Till Heinsohn
Till Heinsohn
Landeshauptstadt Stuttgart
Bestätigte E-Mail-Adresse bei stuttgart.de
Titel
Zitiert von
Zitiert von
Jahr
Institutional foundations of legislative turnover: A comparative analysis of the Swiss cantons
T Heinsohn, M Freitag
Swiss Political Science Review 18 (3), 352-370, 2012
232012
Invalid voting in German constituencies
M Fatke, T Heinsohn
German Politics 26 (2), 273-291, 2017
92017
Online-Wahlhilfen in Wahlkämpfen
T Heinsohn, J Israel, S Marschall, M Schultze
Zeitschrift für Politikwissenschaft 26 (3), 253-277, 2016
82016
Institutional determinants of legislative turnover in the German state parliaments: 1947–2012
T Heinsohn
The Journal of Legislative Studies 20 (4), 473-494, 2014
82014
Mitgliederfluktuation in den Parlamenten der deutschen Bundesländer: eine Bestandsaufnahme und Ursachenforschung
T Heinsohn
LIT Verlag Münster, 2014
62014
Effects of voting advice applications during election campaigns. Evidence from a panel study at the 2014 European elections
T Heinsohn, M Fatke, J Israel, S Marschall, M Schultze
Journal of Information Technology & Politics 16 (3), 250-264, 2019
52019
Casting an invalid vote at the 2017 French presidential election
T Heinsohn
French Politics 16 (4), 383-399, 2018
52018
Auch Heterogenität zwischen den Ländern lässt sich zutage fördern. Die neuen Bundesländer aus vergleichender sub-nationaler Perspektive.
T Heinsohn, M Freitag
Ostdeutschland und die Sozialwissenschaften. Bilanz und Perspektiven 20 …, 2011
32011
Vergleichende Regionenforschung in der Politikwissenschaft
T Heinsohn, M Freitag
Handbuch Vergleichende Politikwissenschaft, 385-397, 2016
2*2016
Advancing to positions of power in parliament–does seniority matter?
T Heinsohn, M Schiefer
The Journal of Legislative Studies 25 (4), 511-532, 2019
12019
Der Stuttgarter Mietspiegel 2021/2022 - Eine Handvoll Neuerungen im Gepäck
T Heinsohn
Statistik und Informationsmanagement, Monatshefte 3/2021, LHS Stuttgart, 2021
2021
Interesse an der Kommunalpolitik: Habe ich – habe ich nicht! Erkenntnisse aus der Stuttgarter Bürgerumfrage 2019
T Heinsohn
Statistik und Informationsmanagement, Monatshefte 1/2021, LHS Stuttgart, 2021
2021
Mobilitätstrends während der COVID-19-Pandemie im Jahr 2020: Fußgänger und Protesthochburgen im Fokus
T Heinsohn, M Niedergesäss
Stadtforschung und Statistik: Zeitschrift des Verbandes Deutscher …, 2021
2021
Änderung der Wahlbezirkseinteilung und Wahllokalstandorte sorgt nur vorübergehend für Orientierungsbedarf in Stuttgart
T Heinsohn, M Niedergesäss
Statistik und Informationsmanagement, Monatshefte 12/2020, LHS Stuttgart, 2020
2020
Großdemonstrationen und fußläufiges Mobilitätsverhalten in Stuttgart: Querdenken 711, Black Lives Matter und Fridays for Future im Fokus.
T Heinsohn
Statistik und Informationsmanagement, Monatshefte 11/2020, LHS Stuttgart, 2020
2020
Stromsperren – Eingriff in das menschenwürdige Existenzminimum oder folgerechte Ultima Ratio bei Vertragsbruch?
T Heinsohn
Statistik und Informationsmanagement, Monatshefte 11/2020, LHS Stuttgart., 2020
2020
Wahrnehmung und Bewertung von Reformen auf kommunaler Ebene. Fallbeispiel: Tarifreform des Verkehrs- und Tarifverbundes Stuttgart (VVS).
T Heinsohn
Statistik und Informationsmanagement, Monatshefte 7/2020, LHS Stuttgart., 2020
2020
Verändertes Mobilitätsverhalten in Zeiten der SARS-CoV-2-Pandemie. Nutzerdaten als Ergänzung der amtlichen Statistik und Beitrag zur Debatte über die Wirksamkeit der Maßnahmen …
T Heinsohn
Statistik und Informationsmanagement, Monatshefte 5/2020, LHS Stuttgart., 2020
2020
Informelle Bürgerbeteiligung in Zeiten zunehmender Individualisierung: Erkenntnisse aus der Stuttgarter Bürgerumfrage 2019.
T Heinsohn
Statistik und Informationsmanagement, Monatshefte 4/2020, LHS Stuttgart., 2020
2020
Über die politische Polarisierung der Stuttgarter Wählerschaft: Erkenntnisse aus den vergangenen Wahltagsbefragungen.
T Heinsohn
Statistik und Informationsmanagement, Monatshefte 3/2020, LHS Stuttgart., 2020
2020
Das System kann den Vorgang jetzt nicht ausführen. Versuchen Sie es später erneut.
Artikel 1–20