Verena Tobsch
Verena Tobsch
INES Berlin
Bestätigte E-Mail-Adresse bei ines-berlin.de - Startseite
Titel
Zitiert von
Zitiert von
Jahr
How big is the gig? Assessing the preliminary evidence on the effects of digitalization on the labor market
W Eichhorst, H Hinte, U Rinne, V Tobsch
mrev management revue 28 (3), 298-318, 2017
642017
Not so standard anymore? Employment duality in Germany
W Eichhorst, V Tobsch
Journal for Labour Market Research 48 (2), 81-95, 2015
572015
Vereinbarkeit von Familie und Beruf im internationalen Vergleich: zwischen Paradigma und Praxis
W Eichhorst, LC Kaiser, E Thode, V Tobsch
Verlag Bertelsmann Stiftung, 2010
562010
Geringfügige Beschäftigung: Situation und Gestaltungsoptionen
W Eichhorst, T Hinz, P Marx, A Peichl, N Pestel, S Siegloch, E Thode, ...
Bertelsmann Stiftung. Gütersloh. Online verfügbar unter http://www. iza. org …, 2012
532012
Has atypical work become typical in Germany?
W Eichhorst, V Tobsch
IZA Discussion Paper, 2013
512013
Precarious employment in Europe: Patterns, trends and policy strategies
A Broughton, M Green, C Rickard, S Swift, W Eichhorst, V Tobsch, F Tros
Brussels: Policy Department A/European Union, 2016
502016
Der Bauprozess, 15
U Werner, W Pastor
Auflage, München, 2015
49*2015
Arbeitszeitwünsche, Arbeitslosigkeit und Arbeitszeitpolitik
G Grözinger, W Matiaske, V Tobsch
SOEPpapers on Multidisciplinary Panel Data Research, 2008
462008
Non-standard employment across occupations in Germany: the role of replaceability and labour market flexibility
W Eichhorst, P Marx, V Tobsch
Non-Standard Employment in Post-Industrial Labour Markets, 2015
392015
Germany's next top manager: Does personality explain the gender career gap?
S Fietze, E Holst, V Tobsch
management revue, 240-273, 2011
362011
Digitalisierung und Arbeitsmarkt: Aktuelle Entwicklungen und sozialpolitische Herausforderungen
W Eichhorst, H Hinte, U Rinne, V Tobsch
IZA Standpunkte, 2016
292016
Familienfreundliche flexible Arbeitszeiten-ein Baustein zur Bewältigung des Fachkräftemangels
W Eichhorst, P Marx, V Tobsch
IZA Research Reports, 2011
292011
Institutional arrangements, employment performance and the quality of work
W Eichhorst, P Marx, V Tobsch
IZA Discussion Paper, 2009
232009
Erosion des männlichen Ernährermodells
S Bothfeld, T Schmidt, V Tobsch
Die Erwerbstätigkeit von Frauen mit Kindern unter drei Jahren. Herausgeg …, 2005
232005
Neue Qualität der Arbeit?
W Eichhorst, V Tobsch, C Wehner
Fehlzeiten-Report 2016, 9-20, 2016
212016
Flexible Arbeitswelten
W Eichhorst, V Tobsch
IZA Research Reports, 2014
212014
Flexible Arbeitswelten–Bericht an die Expertenkommission „Arbeits-und Lebensperspektiven in Deutschland “
W Eichhorst, V Tobsch
Bielefeld: Hans Kock Buch-und Offsetdruck, 2014
212014
Arbeitszeitwünsche und ihre kurzfristige Realisierung
H Seifert, E Holst, W Matiaske, V Tobsch
WSI-Mitteilungen, 300-308, 2016
192016
Freizeitstress–wenn die Arbeit ständig ruft (Leisure Stress–Constantly On-Call for Work)
M Schult, V Tobsch
SOEPpaper, 2012
172012
Wandel der Beschäftigung: Polarisierungstendenzen auf dem deutschen Arbeitsmarkt
W Eichhorst, P Arni, F Buhlmann, I Isphording, V Tobsch
Institute for the Study of Labor (IZA), 2015
162015
Das System kann den Vorgang jetzt nicht ausführen. Versuchen Sie es später erneut.
Artikel 1–20