Folgen
Katharina Mueller
Katharina Mueller
Professor
Bestätigte E-Mail-Adresse bei iew.uni-hannover.de - Startseite
Titel
Zitiert von
Zitiert von
Jahr
Das Praxisjahr in der Lehrerbildung: Empirische Befunde zur Wirksamkeit studienintegrierter Langzeitpraktika
K Müller
Julius Klinkhardt, 2010
1092010
Soziale Herkunft als Bedingung der Kompetenzentwicklung
K Müller, T Ehmke
Pisa, 245-274, 2012
1002012
Praxisphasen in der Lehrerausbildung–eine Strukturanalyse am Beispiel des gymnasialen Lehramtsstudiums in Deutschland
A Gröschner, K Müller, J Bauer, T Seidel, M Prenzel, T Kauper, J Möller
Zeitschrift für Erziehungswissenschaft 18 (4), 639-665, 2015
742015
Soziale Herkunft und Kompetenzerwerb
K Müller, T Ehmke
Pisa, 285-316, 2015
682015
What is in the eye of preservice teachers while instructing? An eye-tracking study about attention processes in different teaching situations
K Stuermer, T Seidel, K Mueller, J Häusler, KS Cortina
Zeitschrift für Erziehungswissenschaft 20 (1), 75-92, 2017
552017
Soziale Herkunft, Zuwanderungshintergrund und Lesekompetenz
M Weis, K Müller, J Mang, JH Heine, N Mahler, K Reiss
PISA, 129-162, 2018
472018
PISA 2012 Skalenhandbuch. Dokumentation der Erhebungsinstrumente
J Mang, N Ustjanzew, A Schiepe-Tiska, M Prenzel, C Sälzer, K Müller, ...
Münster; New York: Waxmann, 2018
432018
Naturwissenschaftlicher Unterricht in Deutschland in PISA 2015 im internationalen Vergleich
A Schiepe-Tiska, S Schmidtner, K Müller, JH Heine, K Neumann, ...
PISA, 133-176, 2015
392015
Der Prozess der Feststellung sonderpädagogischen Förderbedarfs in Deutschland
C Sälzer, M Gebhardt, K Müller, E Pauly
Inklusion von Schülerinnen und Schülern mit sonderpädagogischem Förderbedarf …, 2015
382015
Science-related outcomes: Attitudes, motivation, value beliefs, strategies
A Schiepe-Tiska, N Roczen, K Müller, M Prenzel, J Osborne
Assessing Contexts of Learning, 301-329, 2016
362016
Welche Rolle spielt die Dauer eines Praktikums? Befunde auf der Basis von Kompetenzselbsteinschätzungen
A Gröschner, K Müller
Ein Praxissemester in der Lehrerbildung. Konzepte, Befunde und …, 2014
29*2014
Kompetenzentwicklung von Lehramtsstudierenden in verlängerten Praxisphasen. Ergebnisse der wissenschaftlichen Begleitung des Modellversuchs „Praxisjahr Biberach “durch die …
M Dieck, D Kucharz, O Küster, K Müller, TS Rosenberger
282010
Science teaching and learning in schools: Theoretical and empirical foundations for investigating classroom-level processes
K Müller, M Prenzel, T Seidel, A Schiepe-Tiska, M Kjærnsli
Assessing Contexts of Learning, 423-446, 2016
272016
Performance of students with special educational needs in Germany: Findings from Programme for International Student Assessment 2012
M Gebhardt, C Sälzer, J Mang, K Müller, M Prenzel
Journal of Cognitive Education and Psychology 14 (3), 343-356, 2015
262015
Combining 18 F-FDG positron emission tomography with Up-to-seven criteria for selecting suitable liver transplant patients with advanced hepatocellular carcinoma
A Kornberg, U Witt, M Schernhammer, J Kornberg, GO Ceyhan, K Mueller, ...
Scientific Reports 7 (1), 1-12, 2017
242017
Wie entwickeln sich Kompetenzselbsteinschätzungen bei Lehramtsstudierenden während des Praxisjahres? Ergebnisse einer längsschnittlichen Fragebogen-und Interviewstudie
G Dörr, K Müller, T Bohl
242009
Schulpraxis als Lerngelegenheit? Mehrperspektivische empirische Befunde zu einem Langzeitpraktikum
K Müller, M Dieck
journal für lehrerInnenbildung 11 (3), 46-50, 2011
222011
Bewertung praktischer Lerngelegenheiten durch Lehramtsstudierende–Betrachtungen zur Abbildbarkeit unterschiedlich dauernder Praxisphasen in Kompetenzselbsteinschätzungen
A Gröschner, K Müller
212013
Kompetenzentwicklung von Lehramtsstudierenden während des Praktikums. Erkenntnisse aus dem Modellversuch Praxisjahr Biberach
M Dieck, G Dörr, D Kucharz, O Küster, K Müller, B Reinhoffer, ...
212009
Kompetenzorientierter Unterricht im Kontext nationaler Bildungsstandards
K Müller, M Gartmeier, M Prenzel
Bildung und Erziehung 66 (2), 127-144, 2013
202013
Das System kann den Vorgang jetzt nicht ausführen. Versuchen Sie es später erneut.
Artikel 1–20