Folgen
Thomas Schildhauer
Thomas Schildhauer
Professor for Electronic Business, Berlin University of the Arts
Bestätigte E-Mail-Adresse bei Schildhauer.name - Startseite
Titel
Zitiert von
Zitiert von
Jahr
Video and Online Learning: Critical Reflections and Findings from the Field
A Hansch, L Hillers, K McConachie, C Newman, T Schildhauer, P Schmidt
HIIG Discussion Paper Series, 2015
2012015
Opening science: towards an agenda of open science in academia and industry
S Friesike, B Widenmayer, O Gassmann, T Schildhauer
The Journal of Technology Transfer, 1-21, 0
136
Social Media Handbuch
D Michelis, T Schildhauer
Theorien, Methoden, Modelle. Baden-Baden, 2010
972010
Intelligente Objekte – Technische Gestaltung, wirtschaftliche Verwertung, gesellschaftliche Wirkung
O Herzog, T Schildhauer
Springer, 2009
422009
Lexikon Electronic Business
T Schildhauer
Oldenbourg, 2003
382003
HIIG Discussion Paper Series
A Al-Ani, S Stumpp, T Schildhauer
30*2014
Crowd-Studie 2014–Die Crowd als Partner der deutschen Wirtschaft (Crowd Study 2014–The Crowd as a Partner of the German Economy)
A Al-Ani, S Stumpp, T Schildhauer
HIIG Discussion Paper Series, 2014
302014
Innovation, Society and Business: Internet-Based Business Models and Their Implications
H Krcmar, S Friesike, M Bohm, T Schildhauer
HIIG Discussion Paper Series, 2012
302012
Open science: many good resolutions, very few incentives, yet
S Friesike, T Schildhauer
Incentives and Performance, 277-289, 2015
282015
Open Innovation and Crowdsourcing in the Sciences
T Schildhauer, H Voss
Opening Science, 255-269, 2014
212014
Die sozialen Medien des Web 2.0: Strategische und operative Erfolgsfaktoren am Beispiel der Facebook-Kampagne des WWF
S Gysel, D Michelis, T Schildhauer
Social Media Handbuch. Theorien, Methoden, Modelle und Praxis, 259-274, 2012
192012
Strategisches Softwaremarketing – Übersicht und Bewertung (Diss.)
T Schildhauer
Deutscher Universitätsverlag, 1992
15*1992
Social Media Handbuch–Theorien
D Michelis, T Schildhauer
Methoden, Modelle, Baden-Baden, 2010
122010
Business Intelligence: durch eBusiness Strategien und Prozesse verbessern
T Schildhauer
Business Village, 2004
122004
Heldenprinzip: Kompass für Innovation und Wandel
N Trobisch, K Denisow, D Kraft, I Scherübl
Universität der Künste, 2012
11*2012
Kundenkommunikation im Zeitalter von Transparenz und Digitalisierung
T Schildhauer, H Voss
Kommunikation als Erfolgsfaktor im Innovationsmanagement, 259-270, 2009
112009
Opening up Science: Towards an Agenda of Open Science in Industry and Academia
O Gassmann, B Widenmayer, S Friesike, T Schildhauer
HIIG Discussion Paper Series, 2011
102011
Corporate Knowledge/Business Intelligence
T Schildhauer
Business Village, 2004
92004
Interaktive Wertschöpfung im Social Web als neue Grundlage der Produktentwicklung
J Assmann, T Schildhauer, C Waller
Kommunikation, Partizipation und Wirkung im Social Web 2, 311-337, 2008
82008
Kundenkartenprogramme im Customer Relationship Management (CRM): Einsatzmöglichkeiten und Erfolgsfaktoren von Kundenkarten aus Unternehmenssicht
JWJ Aßmann, T Schildhauer
BusinessVillage, 2008
62008
Das System kann den Vorgang jetzt nicht ausführen. Versuchen Sie es später erneut.
Artikel 1–20