Follow
Tobias Rolfes
Tobias Rolfes
Professor, Goethe University Frankfurt, Germany
Verified email at math.uni-frankfurt.de
Title
Cited by
Cited by
Year
Funktionales Denken
T Rolfes
Springer Fachmedien Wiesbaden, 2018
222018
Learning the concept of function with dynamic visualizations
T Rolfes, J Roth, W Schnotz
Frontiers in Psychology 11, 693, 2020
172020
Ökonomische Kompetenzen Jugendlicher in Baden-Württemberg: Testergebnisse für die Klassen 9, 10 und 11 der allgemeinbildenden Schulen
G Seeber, L Körber, S Hentrich, T Rolfes, B Haustein
Swiridoff, 2018
17*2018
Effects of tables, bar charts, and graphs on solving function tasks
T Rolfes, J Roth, W Schnotz
Journal für Mathematik-Didaktik, 2018
152018
Mono-and multi-representational learning of the covariational aspect of functional thinking
T Rolfes, J Roth, W Schnotz
Journal for STEM Education Research 5 (1), 1-27, 2022
122022
Mathematikleistungen von Schülerinnen und Schülern der gymnasialen Oberstufe in Deutschland: Ein Review und eine Sekundäranalyse der Schulleistungsstudien seit 1995
T Rolfes, A Lindmeier, A Heinze
Journal für Mathematik-Didaktik 42 (2), 395-429, 2021
122021
Improving the covariational thinking ability of secondary school students
T Rolfes, J Roth, W Schnotz
Online erschienen unter: http://cerme8. metu. edu. tr/wgpapers/WG3 …, 2013
52013
Gestaltungselemente in Lernpfaden zur Unterstützung des selbstgesteuerten Lernens: Ein Unterrichtsversuch am Beispiel der Einführung in die Differentialrechnung
J Dörr, T Rolfes, D Schmerenbeck, R Weber
Medienvielfalt im Mathematikunterricht: Lernpfade als Weg zum Ziel, 137-156, 2015
42015
Der Kovariationsaspekt von Funktionen in der Sekundarstufe I
T Rolfes, J Roth, W Schnotz
Universitätsbibliothek Dortmund, 2013
42013
Entwicklung und Validierung eines Modells zur Messung ökonomischer Kompetenzen Jugendlicher
S Hentrich, T Rolfes, G Seeber
Perspektiven der Ökonomischen Bildung. Disziplinäre und fächerübergreifende …, 2017
32017
Begriffsbildungsprozesse bei funktionalen Zusammenhängen: Wie lernförderlich sind externe dynamische Repräsentationen?
J Ames
32014
Dealing with Covariation: Misconseptions and the Effect of Representation Forms In: Lindemeier
T Rolfes, J Roth, W Schnotz
M, 2013
32013
Das Fach Mathematik in der gymnasialen Oberstufe
T Rolfes, S Rach, S Ufer, A Heinze
Waxmann Verlag, 2022
22022
Dynamische Visualisierungen beim Lernen mathematischer Konzepte
T Rolfes, J Roth, W Schnotz
Universitätsbibliothek Dortmund, 2016
22016
Der Einfluss von Repräsentationsformen auf die Lösung von Aufgaben zu funktionalen Zusammenhängen
T Rolfes, J Roth, W Schnotz
Universitätsbibliothek Dortmund, 2016
22016
Mathematische Mindestanforderungen für ein MINT-Studium: Was können Hochschulen fordern, was sollten Schulen leisten?
BJ Weber, M Schumacher, T Rolfes, I Neumann, M Abshagen, A Heinze
Journal für Mathematik-Didaktik 44 (1), 83-116, 2023
12023
Unterrichtsqualität im Mathematikunterricht der gymnasialen Oberstufe
S Ufer, AK Praetorius, T Rolfes, S Rach, A Heinze
Waxmann, 2022
12022
Quantitative Ergebnisse zur Kompetenzstruktur des Wahrscheinlichkeitsbegriffs
T Rolfes, B Girnat, C Fahse, AM Hupfer, A Robitzsch
Universitätsbibliothek Dortmund, 2019
12019
Everything was better in the past? Comparing mathematics performance of upper secondary school graduates in 1964 and 1996
T Rolfes, A Robitzsch, A Heinze
ZEITSCHRIFT FUR ERZIEHUNGSWISSENSCHAFT 26 (5), 1321-1347, 2023
2023
Früher war alles besser? Mathematikleistungen von Abiturientinnen und Abiturienten von 1964 und 1996 im Vergleich
T Rolfes, A Robitzsch, A Heinze
Zeitschrift für Erziehungswissenschaft 26 (5), 1321-1347, 2023
2023
The system can't perform the operation now. Try again later.
Articles 1–20