Folgen
Michael Koß
Michael Koß
Institut für Politikwissenschaft, Leuphana Universität Lüneburg
Bestätigte E-Mail-Adresse bei leuphana.de - Startseite
Titel
Zitiert von
Zitiert von
Jahr
The politics of party funding: State funding to political parties and party competition in Western Europe
M Koß
1872010
The left party in contemporary German politics
D Hough, M Koß, J Olsen
Springer, 2007
1222007
From pariahs to players? Left parties in national governments
J Olsen, D Hough, M Koß
Left parties in national governments, 1-15, 2010
942010
Populism personified or reinvigorated reformers? The German Left Party in 2009 and beyond
D Hough, M Koß
German Politics and Society 27 (2), 76-91, 2009
632009
Staatliche Parteienfinanzierung und politischer Wettbewerb
M Koß, M Koß
VS Verlag für Sozialwissenschaften, 2008
382008
Durch die Krise zum Erfolg? Die PDS und ihr langer Weg nach Westen
M Koß
Die Linkspartei, 117-153, 2007
322007
Parliaments in time: The evolution of legislative democracy in Western Europe, 1866-2015
M Koß
Oxford University Press, 2018
302018
A regional (ist) party in denial? The German PDS and its arrival in unified Germany
D Hough, M Koß
Regional and Federal Studies 19 (4-5), 579-593, 2009
262009
Party goals, institutional veto points and the discourse on political corruption: the evolution of the German party funding regime
M Koss
Journal of elections, public opinion and parties 18 (3), 283-301, 2008
252008
Between a rock and many hard places: The PDS and government participation in the Eastern German Länder
M Koß, D Hough
German Politics 15 (1), 73-98, 2006
252006
The origins of parliamentary agenda control: a comparative process tracing analysis
M Koß
West European Politics 38 (5), 1062-1085, 2015
242015
Landesparteien in vergleichender Perspektive: Die Linkspartei. PDS zwischen Regierungsverantwortung und Opposition
M Koß, D Hough
Zeitschrift für Parlamentsfragen 37 (2), 312-334, 2006
192006
Politicized Transnationalism. The Visegrád Countries in the Refugee Crisis
M Koß, A Séville
Politics and Governance 8 (1), 95–106, 2020
132020
Territory and electoral politics in Germany
D Hough, M Koß
Territorial party politics in Western Europe, 47-62, 2009
132009
Close to, but still out of, government: The Swedish Vänsterpartiet
M Koß
Left parties in national governments, 105-120, 2010
92010
Demokratie ohne Mehrheit? Die Volksparteien von gestern und der Parlamentarismus von morgen
M Koß
82021
„Ich erkenne also Fraktionsdisziplin grundsätzlich auch an...“–Innerfraktioneller Dissens in der SPD-Fraktion der Großen Koalition 2005 bis 2009
MF Delius, M Koß, C Stecker
Zeitschrift für Parlamentsfragen, 546-566, 2013
82013
Zurück in die Zukunft? Die Linkspartei. PDS und die Verlockungen des Populismus
M Koß, D Hough
Jun, Uwe ua (Hrsg.): Kleine Parteien im Aufwind. Zur Veränderung der …, 2006
82006
Zur Vereinbarkeit rationalistischer und kulturalistischer Ansätze in der Politikwissenschaft: Das Beispiel der Parteienfinanzierung in Schweden
M Koß
Zeitschrift für Politikwissenschaft 17 (1), 43-60, 2007
72007
Die beste aller schlechten Lösungen. Plädoyer für eine Ausweitung der staatlichen Parteienfinanzierung
M Koß
Der Staat 57 (3), 387-407, 2018
42018
Das System kann den Vorgang jetzt nicht ausführen. Versuchen Sie es später erneut.
Artikel 1–20