Marcus Willand
Marcus Willand
Universität Heidelberg, Germanistisches Seminar
Verified email at gs.uni-heidelberg.de - Homepage
TitleCited byYear
Lesermodelle und Lesertheorien
M Willand
Lesermodelle und Lesertheorien. Historische und systematische Perspektiven, 362, 2014
16*2014
Theorien und Praktiken der Autorschaft
M Willand, M Schaffrick
Walter de Gruyter GmbH & Co KG, 2014
10*2014
» Autorschaft im 21. Jahrhundert «
M Schaffrick, M Willand
Theorien und Praktiken der Autorschaft 47, 1103, 2014
92014
Autorfunktionen in literaturwissenschaftlicher Theorie und interpretativer Praxis. Eine Gegenüberstellung
M Willand
Journal of Literary Theory 5 (2), 279-301, 2011
92011
Historische Rezeptionsanalyse. Zur Empirisierung von Textbedeutungen
M Willand, K Mellmann
Empirie in der Literaturwissenschaft (Hrsg. v. Ajouri, Philip / Katja …, 2013
72013
To GUI or not to GUI?
N Reiter, J Kuhn, M Willand
INFORMATIK 2017, 2017
32017
"Intention" in romantischer Hermeneutik und linguistischer Pragmatik
M Willand
Turns und Trends der Literaturwissenschaft: Literatur, Kultur und …, 2011
22011
Detecting protagonists in German plays around 1800 as a classification task
N Reiter, B Krautter, J Pagel, M Willand
12018
Historische Angemessenheit als hermeneutisches Konzept, Argument oder Problem?
M Willand
Journal of Literary Theory 10 (1), 170-198, 2016
12016
Dramenwerkbank. Automatische Sprachverarbeitung zur Analyse von Figurenrede
A Blessing, P Bockwinkel, N Reiter, M Willand
DHd2016. Konferenzabstracts, Universität Leipzig 7 (12.3), 2016, 2016
12016
Mirco Limpinsel: Angemessenheit und Unangemessenheit. Studien zu einem hermeneutischen Topos
M Willand
Scientia Poetica 18 (1), 382-395, 2014
12014
Anglo-German Dramatic and Poetic Encounters: Perspectives on Exchange in the Sattelzeit
B Murnane, L Wood, J Birgfeld, N Reiter, M Willand, J Guthrie, B Maier
Lehigh University Press, 2019
2019
Benjamin Krautter, Janis Pagel
N Reiter, M Willand
2018
Poetologischer Anspruch und dramatische Wirklichkeit: Indirekte Operationalisierung in der digitalen Dramenanalyse1
N Reiter, M Willand
Quantitative Ansätze in Den Literatur-und Geisteswissenschaften …, 2018
2018
SANTA: Systematische Analyse Narrativer Texte durch Annotation
E Gius, N Reiter
DHd 2018, 302, 2018
2018
Reading data: on digital reception studies
M Willand, J Beck, N Reiter
2018
Homunculus
A Albrecht, M Willand
Faust-Handbuch, 535-543, 2018
2018
Quantitative Ansätze in den Literatur-und Geisteswissenschaften
T Bernhart, M Willand, S Richter
De Gruyter, 2018
2018
QuaDramA auf der DHd 2017 (Update: Slides)
M Willand, N Reiter
2017
Geschlecht und Gattung. Digitale Analysen von Kleists› Familie Schroffenstein‹
M Willand, N Reiter
KLEIST-JAHRBUCH 2017, 177-195, 2017
2017
The system can't perform the operation now. Try again later.
Articles 1–20